Unser WIN!-Projekt: Unser Beitrag zu mehr Biodiversität

Mit unserem WIN!-Projekt leisten wir einen Nachhaltigkeitsbeitrag für die Region. 

DIESES PROJEKT UNTERSTÜTZEN WIR

 Im letzten Jahr haben wir mit unserem WIN Charta Projekt die Grundlage dafür gelegt, dass auch im Umfeld unseres Büros in Stuttgart die Biodiversität weiter steigt. Hierfür haben wir ein Bienenhäuschen von BeeHome bei uns aufgehängt und werden dieses nun im nächsten Jahr mit Mauerbienen-Larven füllen, mit dem Ziel, eine dauerhafte Mauerbienen-Population aufzubauen.

Das BeeHome wird von der Pollinature GmbH vertrieben. Die Häusschen werden in sozialen Werkstätten gefertigt. Pollinature setzt sich gemeinsam mit seinem Schweizer Mutterunternehmen Wildbiene + Partner dafür ein, dass Wildbienen als wichtige Bestäuber in Zukunft nicht verschwinden. Hierfür leisten sie Aufklärungsarbeit, vermehren gezielt Wildbienen und schaffen Wildbienenhabitate. Diese wertvolle Arbeit wollen wir durch den Kauf eines BeeHomes ebenfalls unterstützen.

 

Weitere Informationen zur Pollinature GmbH unter folgendem Link: Team Pollinature - Über Uns | BeeHome by Pollinature

 

Viele interessante Informationen zur Mauerbiene und zu Pollinature finden sich in folgendem Video:

A buzzing world for all: Blick hinter die Kulissen von BeeHome - YouTube


ART UND UMFANG DER UNTERSTÜTZUNG

Das WIN!-Projekt umfasste die Recherche bezüglich geeigneten Anbietern, die Kontaktaufnahme mit den Anbietern, das Abklären, ob und wie das Bienenhäuschen am Standort aufgehängt werden darf und zuletzt natürlich auch das Aufhängen. Die Stunden hierfür haben wir nicht gezählt, aber gerne investiert. Der finanzielle Aufwand ist tatsächlich kaum der Rede Wert und das angestrebte Ergebnis, nämlich mehr Biodiversität im städtischen Raum, sowieso unbezahlbar!

ERGEBNISSE UND ENTWICKLUNGEN

Wir haben nun alle Vorarbeiten geleistet und werden das Bienenhäuschen nun nach der Urlaubszeit mit einem kleinem Firmenevent bei uns am Standort anbringen. Nächstes Jahr im März werden dann die Mauerbienen einziehen können und sich hoffentlich erfolgreich entwickeln.

Ausblick

Das WIN!-Projekt für das nächste Jahr steht noch nicht fest. Hier befindet wir uns zur Zeit noch im Recherche- und Auswahlprozess.